ecoistics.institute | dr. gregor weber

Wandel verstehen - Zukunft gestalten

ecoistics.institute | dr. gregor weber - Ihr Partner für individuelle und passgenaue Projekte in den Bereichen

  • Zukunftsfähige / wert(e)orientierte Unternehmens- und Führungskultur
  • Organisationsentwicklung / Change Management
  • Führungskräftetraining und Systemisches zukunftsfähiges Coaching / Teambuilding
  • Nachhaltigkeits-/CSR-Strategien und –berichterstattung / UN Sustainable Development Goals (SDGs)
  • Nachhaltige Energie- und Ressourcenkonzepte (Energie, Material, Prozesse) & Audits/ Klimamanagement/ CO2-Fußabdruck
  • ecoistics.EffNaNet - Effizienz- und Nachhaltigkeitsnetzwerke für Unternehmen

Wir bieten viele unserer Formate auch als online-Lösung an. Sprechen Sie uns an.

Wir setzen auf die bereits mehrfach ausgezeichnete Kombination unserer langjährigen Praxiserfahrung und wissenschaftlichen Forschung. Ihr Gewinn:

  • klare Wettbewerbsvorteile
  • eine nachhaltige Weiterentwicklung ihres Unternehmens
  • viele unserer Leistungen werden staatlich gefördert

Im Portfolio:

Unternehmensberatung & Coaching, Prozessbegleitung, Audits & Gutachten, Forschung & Studien, Schulungen, Kongresse & Veröffentlichungen, Konzept- & Strategieentwicklung


Unsere Inhalte im Schnellzugriff


Unser Bonus für Sie: Ihr persönlicher Wertetest.

Finden Sie heraus was Sie antreibt und wie Sie Ihren Erfolg steuern können! Klicken Sie einfach aufs Wertetest-Logo.

Kostenfrei!


ecoistics.EffNaNet: unsere Energieberatung mit Ford geht in die nächste Runde

11.11.2022: Ford erweitert Energieberatung für Händler und richtet das erfolgreiche Programm ecoistics.EffNaNet neu aus:

  • Ford-Händlerbetriebe erhalten nicht nur konkrete Vorschläge, wie sie Energie sparen können, sondern darüber hinaus auch Beratung für eine Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Akkreditierte Energieberater berechnen für die teilnehmenden Betriebe den jeweiligen CO2-Fußabdruck und zeigen Maßnahmen auf, um Klimaneutralität zu erreichen
  • Neben langfristigen Maßnahmen werden auch Ad-hoc-Aktionen thematisiert, um angesichts explodierender Energiepreise Kosten zu reduzieren
  • Ford bietet das Programm nun auch für Händler in Österreich und der Schweiz an

 


Zur vollständigen Pressemitteilung der Ford-Werke gelangen Sie hier.


ecoistics.EffNaNet: Energieberatung für Ford-Händler übertrifft alle Erwartungen

06.10.2021: Nachhaltigkeit ist eines der wichtigsten strategischen Unternehmensziele von Ford. Bis 2050 will der Automobilhersteller CO2-neutral sein. Diese Zielsetzung geht weit über eine elektrifizierte Fahrzeugflotte hinaus. Sie umfasst sämtliche Unternehmensbereiche von der Produktentwicklung über die Fahrzeugfertigung bis zum Vertrieb. Und auch die Ford-Händler werden über unser Projekt ecoistics.EffNaNet miteinbezogen. Die teilnehmenden Fordautohäuser in Deutschland konnten durch EffNaNet bislang 1,8 Mio. Euro Energiekosten/Jahr einsparen können. Lesen Sie hier mehr zu unserem mehrfach ausgezeichneten Projekt.


ecoistics.EffNaNet Netzwerke zum vierten Mal ausgezeichnet

 

22.09.2021: Auf der Jahresveranstaltung der Initiative Energie- und Klimaschutznetzerke (IEEN) wurden die ecoistics.EffNaNet Netzwerke erneut ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde stellvertretend für alle Netzwerke von Herrn Gunnar Herrmann (Vorsitzender der Geschäftsführung, Ford-Werke GmbH) und Dr. Gregor Weber (Entwickler und Leiter der Netzwerke) entgegen genommen. Mehr zu den ecoistics.EffNaNet Netzwerken erfahren Sie hier.

 




Knapp 200 Kfz-Betriebe konnten bundesweit bereits von unseren Energieeffizienz- und Nachhaltigkeits-Netzwerken (EffNaNet) profitieren. Mehr zu unserem mehrfach prämierten Projekt EffNaNet finden Sie hier.



Schulungen und Workshops

Auch dieses Jahr bilden wir wieder zertifizierte NachhaltigkeitsmanagerInnen aus. Wählen Sie einen Termin, den wir mit unseren TÜV-Akademiepartnern durchführen oder kontaktiren Sie uns, wir kommen auchb gerne zu Ihnen und schulen vor Ort  - auch zu anderen Themen, wie Deutscher NachhaltigkeitsKodex (DNK), CSR-Roadmap, Unternehmens- & Führungskultur, etc. Details finden Sie hier.

Dr. Gregor Weber, ecoistics.institute, in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen.

Herr Weber wird sich im Senat der Wirtschaft Deutschland verstärkt um die Themen Nachhaltigkeit, Unternehmenskultur und Energie kümmern. Er wurde in den Vorsitz der Kommission sustainable economy berufen.

 


Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen.

Der Senat der Wirtschaft lässt damit den traditionellen Gedanken der Senate in der Antike wieder aufleben. Ein ausgewogener Kreis von Freunden unabhängigen Geistes folgte dem Gemeinwohl, anstatt allein partikularen Interessen.

Der Senat der Wirtschaft ist rein gemeinwohlorientiert und im stetigen Dialog mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Unsere Ehrensenatoren Jean-Claude Juncker, Prof. Günther Verheugen, Prof. Klaus Töpfer, Prof. Jürgen Rüttgers und Rosi Gollmann sind neben vielen weiteren Experten spannende Impulsgeber.

Die ethischen Grundsätze der Wertegemeinschaft des Senats können auch Grundlage und Leitlinie für das wirtschaftliche Handeln der Mitglieder des Senats sein. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben sowie die soziale Kompetenz von Unternehmern und Führungskräften prägen die Arbeit des Senats.



  

Allianz für Entwicklung und Klima

Die Umsetzung der Agenda 2030, der globalen Nachhaltigkeitsagenda und die Erreichung der Klimaziele - als Beitrag zu Entwicklung und Klimaschutz - sind uns besonders wichtig. Daher unterstützen wir die Allianz für Entwicklung und Klima bereits seit ihrer Gründung in 2018 und haben unser Unternehmen klimaneutral gestellt. Helfen auch Sie mit und leisten Sie einen zusätzlichen Beitrag für Entwicklung und Klimaschutz. Mehr zur Allianz und unserem Engagement finden Sie hier.

ecoistics.EffNaNet

Sie sind Unternehmer und wollen Ihre Zukunftsfähigkeit verbessern? Dann sollten Sie sich das mehrfach ausgezeichnete Konzept unserer EffNaNet-Effizienz - und Nachhaltigkeitsnetzwerke anschauen. Machen Sie mit und profitieren Sie in vielerlei Hinsicht. Klicken Sie rechts aufs EffNaNet Logo und erfahren Sie mehr.

Forschung für Zukunftsfähigkeit

Im Kontext wissenschaftlicher Studien, Industrieprojekten und Publikationen kooperieren wir international sehr eng mit der DIPLOMA-Hochschule. Klicken Sie aufs DIPLOMA-Logo und erfahren mehr.

 

An der Fakultät Business Administration in Foreign Languages der Bucharest University of Economic Studies lehren wir im Masterstudiengang Business Administration in Energy das Modul "strategy of social responsibility in the energy business".





ecoistics.institute | dr. gregor weber