ecoistics.institute | dr. gregor weber

Beratungs- und Forschungsinstitut für zukunftsorientiertes Wirtschaften

Seminar: Grundlagen von Druckluftsystemen und Energieeffizienz

ZIELE:


PARTNER:

Im Vergleich der Querschnittstechnologien stellt laut Umweltbundesamt die Druckluft über alle Querschnittstechnologien in den Sektoren in Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleitungen eines der größten Einsparpotentiale dar. Druckluftsysteme sind vielfach in der Produktion oder als Hilfssystem im Einsatz und oft unersetzbar, Beleuchtung ein Muss. Druckluft ist aber eine der teuren Energieformen, energie- und kosteneffiziente Einstellungen und Fahrweisen sind daher ein Muss – die Energiekosten steigen schließlich. Hohe Einsparpotenziale sind bei Druckluft schon oft durch einfache und kostengünstige Maßnahmen erzielbar. Ebenso eine kluge Planung ist wichtig, u.a. realisiert durch Auswahl und Steuerung von Druckluftanlagen, Leckageortung und –beseitigung und vieles mehr.

Das Seminar führt daher in die Grundlagen von Druckluftsystemen ein und weist auf Energieeffizienzpotential hin. Mit ausgeführten Beispielen und Praxisübungen. Hierfür wird ein Taschenrechner benötigt.

 


TÜV RHEINLAND AKADEMIE

INHALTE:

Systembetrachtung

  • Kompressor-Bauarten
  • Richtige Aufstellung von Kompressor und Komponenten
  • Steuerungsarten und Auslastung
  • Druckluftnetz, Rohrleitungen und Behälter

Einsparpotentiale und Wirtschaftlichkeit

  • Energieverbrauch und Energieeffizienz
  • Richtige Auslegung
  • Optimale Betriebspunkte
  • Kosten Leckagen Geld?
  • Instandhaltung und Wartung sparen Bares
  • Druckverluste vermeiden
  • Methoden der Kostenermittlung und -bewertung

Druckluftaufbereitung

  • Luftqualität, Filterung
  • Sind Kältetrockner wichtig?

Optimierung von Druckluftsystemen

  • Ist-Zustandserfassung
  • Kostenzuordnung
  • Standort, Kapazität, Speicher
  • Wärmeaufkommen und sinnvolle Nutzung
  • Druckluftleitungsnetz
  • Anlagen-Contracting als Alternative zum Eigenbetrieb

ZIELGRUPPE:

Unternehmer, Energieberater, Planer, Architekten, Hausbesitzer, Verwalter, Klimaschutzberater

ABSCHLUSS:

Teilnahmebescheinigung

Ihr Dozent:

Herr Dr. Gregor Weber, ist geschäftsführender Inhaber des ecoistics.institute und Gründer der Nachhaltigkeitsinitiative ACT-ORANGE. Er hat langjährige internationale Erfahrung als Berater, Referent, Dozent und Moderator im Effizienz- und Nachhaltigkeitsbereich. 2017 wurden seine Projekte u.a. durch den Nachhaltigkeitsrat der Bundesregierung als Projekt Nachhaltigkeit 2017 ausgezeichnet und mit dem Deutschen Industriepreis 2017 geehrt.

TERMINE und ANMELDEDETAILS:

Dieses Seminar führen wir über unsere Kooperationspartner DEN-Akademie und TÜV Rheinland Akademie an folgenden Terminen durch:

  • 11.09.2018: Stuttgart (DEN Akademie)
  • 21.09.2018: Nürnberg (TÜV Rheinland Akademie)

Anmeldedetails und weitere Informationen:

DEN-Akademie

TÜV Rheinland Akademie